• bestellung.blacky@speed.at
  • 031782311

Über Uns

Wir sind ein Betrieb der sich auf die Lieferung von Obst und Gemüse in jeglicher Form spezialisiert hat. Bei Bestellungen am Vortag liefern wir persönlich mittels unserer Kühlfahrzeuge die Waren direkt zu Ihnen ins Kühlhaus. Unser spezieller Service ist es, insofern es möglich ist, regionale Produkte von unseren eigens ausgewählten Bauern zu garantieren. Natürlich ist dies nur in der Saisonzeit möglich, daher bieten wir auch Produkte aus dem Ausland an. Unsere Lieferanten kommen aus Italien und Niederlande, wobei diese Waren aus der gesamten Welt anbieten. Wir legen einen großen Wert darauf, dass unsere Kunden auf die Herkunft der Waren aufmerksam gemacht werden!

Firmengeschichte:

  • 1987 beschloss Anton Schwarz sich selbständig zu machen. 
  • 1988 war es dann endlich so weit: Der Betrieb wurde damals als Einzelunternehmung gegründet. Vom ersten Tag an wurde die Werbe-Bezeichnung Blacky verwendet und noch heute ist die Firma, die eigentlich Schwarz & Partner KG heißt, weit und breit besser unter dem Namen Top Frucht Blacky bekannt. Zu Beginn stand der Handel mit Äpfeln und Birnen im Vordergrund. Es wurde mit einem Haustürverkauf in der Obersteiermark bzw. in Tirol begonnen.
  • Anfang der 1990er Jahre kam dann sein Sohn Manfred als Dienstnehmer in die Firma. Das Tirol-Geschäft wurde u. a. mit Postwurfsendungen ausgebaut. Gleichzeitig begann man die Tiroler Gastronomie mit Obst und Gemüse zu beliefern.
  • Mitte der 90er Jahre wurde das Geschäft auf Vorarlberg – bis nach Bregenz ausgeweitet. Nach Tirol und Vorarlberg begann man schließlich auch die Gastronomie im Bezirk Weiz zu versorgen. Die ersten Kunden waren Betriebe aus St. Ruprecht und Umgebung. Da der Aufwand zu groß wurde, entschloss man
  • Ende der 90er sich aus Vorarlberg wieder zurückzuziehen und gleichzeitig die Belieferung im Bezirk Weiz auszubauen. Mit dem wachsenden Geschäft entstand dann ein Platzmangel bei der Lagerkapazität. Und so wurde 2003 ein Hallenzubau realisiert.
  • 2004 erfolgte die Eröffnung – von nun an konnte auch private Kundschaft mit Obst und Gemüse versorgt werden. Auch die Mitarbeiteranzahl stieg mit den Jahren auf derzeit 17 an.
  • 2006 erfolgte die Umgründung zu einer KG – damals mit Anton und Manfred Schwarz.
  • 2010 wurde auch das Geschäft in Tirol eingestellt und stattdessen das Geschäft in der Steiermark intensiviert. Derzeit werden rund 150 Gasthäuser in weiten Teilen der Steiermark mit Obst und Gemüse beliefert. Nach der Pensionierung von Anton stieg Renate Schwarz in den Betrieb mit ein. Im selben Jahr wurde von Herrn Pfingstl ein Grund in der Mühlgasse erworben und die Dieselquelle ins Leben gerufen. Jeder hat die Möglichkeit mit einem Chip rund um die Uhr bioanteilfreien Qualitäts-Diesel zu tanken.